Servicekraft (m/w/d)

Alltagsbegleitung in Teilzeit

Als größte Anbieterin der stationären Altenhilfe in der Stadt ist es das Ziel der Altenzentren der Stadt Solingen gGmbH, den Solinger Bürgerinnen und Bürgern Pflege und Betreuung auf fachlich hohem Niveau zu bieten.

 

Ergreifen Sie die Chance, sich aktiv hierbei einzubringen als

Alltagsbegleitung in Teilzeit (19,5 Wochenstd.) (m/w/d)

für das Gerhard-Berting-Haus, Solingen-Wald (144 Bewohnerinnen und Bewohner), oder für

das Elisabeth-Roock-Haus, Solingen-Höhscheid (80 Bewohnerinnen und Bewohner)

ab 01.10.2022

 

 

Ihre Aufgaben

  • Assistenz bei der Durchführung von alltagspraktischen Tätig-keiten für Bewohnerinnen und Bewohner einer Wohngruppe
  • Biografiearbeit
  • Beschäftigungsangebote für Einzelne und Gruppen
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen sowie Kooperation mit der Pflege und dem Sozialen Dienst

 

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Qualifizierung gem. § 87 b oder §§ 43 b/53 c SGB XI
  • Freude an der Arbeit mit alten und dementiell veränderten Menschen
  • Geduld und psychische Belastbarkeit, Empathie- und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft, auch abends, am Wochenende und feiertags zu arbeiten

 

Das dürfen Sie erwarten

Eine starke Arbeitgeberin des öffentlichen Dienstes, eine attraktive Vergütung, die Vorteile des TVöD sowie darüberhinausgehende Bonus-Angebote.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich unter nebenstehender Anschrift oder per E-Mail.

 

Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

 

Fragen zum Aufgabengebiet beantworten Ihnen die Einrichtungsleiterinnen des Gerhard-Berting-Hauses, Frau Schulze,

(Tel. 0212/23216-0) sowie des Elisabeth-Roock-Hauses, Frau Grawunder (Tel. 0212/2605-0).